Marktanalyse

Eine fundierte Marktanalyse ist die optimale Grundlage einer erfolgreichen Marketingstrategie. Sie schafft Transparenz über Ihren spezifischen Markt und damit einen wichtigen komparativen Vorsprung. Welcher Anbieter in Ihrem Markt bedient welches Zielgruppensegment und warum? Kennen Sie Ihr eigenes Stärken-Schwächen-Profil im neutralen Vergleich zum Wettbewerb? Diese Fragen kann eine Marktanalyse beantworten und damit eine zentrale Datengrundlage für die strategische Planung der Unternehmensausrichtung und der Marketingstrategie schaffen. Kernstück der Marktanalyse der TSB Consulting Marktforschung ist eine Positionierungsanalyse, welche Ihre Unternehmensposition im Vergleich zu relevanten Wettbewerbern im Hinblick auf Leistungsspektrum, Preis und Image aufzeigt. Eine strategisch optimale Ausrichtung kann abgeleitet werden. Weiterhin können die bestehenden Marktanteile berechnet werden. Der Bedarf der Zielgruppe wird differenziert abgetastet und neue Trends im Markt frühzeitig erkannt. Ihre individuelle Zielgruppe wird für die Ansprache über Marketingkanäle charakterisiert und hinsichtlich der Mediennutzung profiliert.
Die geeigneten Marketing- und Vertriebsinstrumente können sich zwischen den verschiedenen Kunden- und Produktsegmenten signifikant unterscheiden, daher ist zunächst eine eingehende Analyse und klare Abgrenzung von Marktsegmenten notwendig. Anhand unterschiedlicher Kriterien können die Segmente im Hinblick auf Marktattraktivität und Produktfit bewertet und anschließend priorisiert werden. Für die einzelnen Zielsegmente können individuelle Angebotsportfolios definiert und der optimale Vertriebskanal gewählt werden. Dabei gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen, vom Direktvertrieb durch den Außendienst oder über einen eigenen Onlineshop bis hin zu mehrstufigen Vertriebsprozessen mit zwischengelagerten Groß- und Einzelhändlern. Bei der Auswahl der Vertriebskanäle sollten verschiedene Faktoren wie die Größe des Zielsegments, die Komplexität des Angebotes und das Markenimage berücksichtigt werden. Sind die internen Strukturen und Prozesse erst einmal auf die Kooperation zwischen den Funktionen ausgerichtet, können auch zukünftig neue Marktanforderungen früh erkannt werden, die Organisation wird flexibler und der Eintritt in angrenzende Märkte wird erleichtert.